Fokus Anti-Atom

Erdbeben: Alt-AKW sofort stilllegen

Mit Besorgnis hat „FokusAntiAtom“ die Erdbebenstudie für die AKW-Standorte (PEGASOS) und die Folgerungen der überwachungsbehörden (Hauptabteilung für die Sicherheit der Kernanlagen HSK) zur Kenntnis genommen. Seit Jahren weist FokusAntiAtom auf die Gefährdung der AKW durch Erdbeben – vor allem für Mühleberg und Beznau – hin und fordert deshalb die Stilllegung

Alt-AKW sofort stilllegen

Bern, 28. Juni 2007,   Medienmitteilung Fokus Anti-Atom   Alt-AKW sofort stilllegen Mit Besorgnis hat „FokusAntiAtom“ die Erdbebenstudie für die AKW-Standorte (PEGASOS) und die Folgerungen der Überwachungsbehörden (Hauptabteilung für die Sicherheit der Kernanlagen HSK) zur Kenntnis genommen. Seit Jahren weist FokusAntiAtom auf die Gefährdung der AKW durch Erdbeben – vor allem

HSK lügt zu Flugzeugabsturz

Die Pressemeldung die alles sagt, Atom-Agentur – Atomkraftwerke halten nicht stand, Der Bund,18.09.2001,sda/dpa „Terrorgruppen besitzen nach Erkenntnissen der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) in Wien keine Atomwaffen. Trotzdem sieht ein IAEO-Sprecher atomare Gefahren: Einem ähnlichen Terroranschlag mit einem grossen Passagierflugzeug wie in New York oder in Washington werde ein westliches Kernkraftwerk nicht standhalten

UVEK behandelt Erdbebenrisiko unseriös

Medienmiteilung der „Aktion Mühleberg stilllegen AMüs“ In einem Brief an Bundespräsident Moritz Leuenberger kritisiert die Aktion Mühleberg stilllegen (AMüs) das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) als unseriös. Der Vorwurf gilt der juristischen Antwort auf ein Revisionsgesuch gegen die Betriebsbewilligung des AKW Mühleberg.Die Aktion Mühleberg stilllegen (AMüs) ist